ONLINESHOP
Ihr Warenkorb ist leer
Shampoo Klorane Granatapfel
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkten entsprechen)

Shampoo Klorane Granatapfel

Shampoo mit Granatapfel Farbfixierend, schützend Ohne Silikone Sanfte Reinigung bei coloriertem Haar und bei gelegentlichem ...

Eigenschaften
  • 200 ml
  • 2671916
  • 4,45€/100ml
8,90€
inkl. 20% MWSt.
+ Versandkosten

Zurück
Anzahl:
Wir sind stets bemüht, den Lieferstatus aktuell zu halten.
Aufgrund der hohen Nachfrage kann es jedoch vorkommen, dass Produkte dennoch kurzfristig nicht lagernd sind.

Shampoo mit Granatapfel
Farbfixierend, schützend


Ohne Silikone

Sanfte Reinigung bei coloriertem Haar und bei gelegentlichem Haarefärben

Anwendung:

  •     Einmal pro Haarwäsche shampoonieren und anschließend gut ausspülen


Granatapfel / Coloriertes Haar
Fixiert und verlängert die Intensität der Farbe


Die Laboratoires Klorane haben den Granatapfel wegen seines hohen Gehalts an Tannin mit seinen farbfixierenden Eigenschaften ausgewählt.

  •     Granatapfelextrakt fixiert und verlängert den Glanz und die Intensität der Farbe.
  •     Pflanzliche Proteine glätten die Haaroberfläche.
  •     Restrukturiert und schützt das Haar.
  •     Verleiht wieder seidiges, glänzendes und geschmeidiges Haar.
     

Haarpflege
Die Haarpflege von Klorane bietet Produkte für unteschriedlichste Bedürfnisse von Haar und Kopfhaut.

Jede Pflanze zeichnet sich durch ihre Wirksamkeit bei einer bestimmten Indikation aus und wurde hinsichtlich dieses Kriteriums ausgewählt. 5 Schritte von der Pflanze zum fertigen Produkt

1. Studium der natürlichen Substanz

Weltweit erforschen Ethnobotaniker die örtliche Pflanzenwelt und die traditionelle Medizin, insbesondere in den tropischen Wäldern. Pro Jahr werden so etwa 3000 Pflanzen und 500 Meeresorganismen untersucht.

2. Auswahl und experimenteller Anbau

Erfolgversprechende Moleküle werden im Pierre Fabre Forschungszentrum isoliert und ihre Eigenschaften optimiert. Die Wirkstoffe werden klinischen und pharmazeutischen Studien unterzogen, bevor sie in den Produkten zum Einsatz kommen. Anschließend wird eine geeignete Pflanzensorte bestimmt und experimentell angebaut. Die Forschungs- und Entwicklungsdauer beträgt bei Medikamenten etwa 12 Jahre.

3. Anbau

Mit Respekt vor den einheimischen Ökosystemen erstellen die Laboratoires Pierre Fabre mit den Bauern vor Ort (z.B. in Florida, Madagaskar, Indien, Vietnam, Frankreich,…) Pflichtenhefte, um eine konstante Qualität zu gewährleisten. Die Einhaltung der festgelegten Parameter wird überwacht. Bestimmte Pflanzen werden auf unternehmenseigenen Parzellen angebaut.

4. Extraktion der Wirkstoffe

In einer eigenen, spezialisierten Produktionsstätte im Südwesten Frankreichs (Gaillac) werden die Wirkstoffe extrahiert. Die Anlage wurde als einzige in Europa von der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) mit den weltweit strengsten Normen zertifiziert.

5. Herstellung des fertigen Produktes

Die Extrakte werden titriert (= die Wirkstoffkonzentration wird gemessen), standardisiert (= die Konzentrationen der verschiedenen Chargen werden auf ein einheitliches Niveau gebracht) und stabilisiert (= haltbar gemacht), um eine gleichbleibende Produktqualität zu erreichen. Nach zahlreichen Kontrollen werden die Extrakte schließlich unter Einhaltung maximaler Sicherheitsstandards in das Endprodukt eingearbeitet.

Quelle: wwww.pierre-fabre.com

Informationen für dieses Produkt sind in Arbeit!

Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!






Startseite
Apotheke zur Kaiserkrone
Mariahilfer Straße 110
A-1070 Wien

Telefon: 0043-1-526 26 46
Telefax: 0043-1-526 26 47
Email: apo@kaiserkrone.at
created by msdesign